Zentral gelegen in der Georgenstrasse

St. Josef Kindergarten

Das Kinderhaus St. Josef in der Georgenstraße 72 wurde 1899 eröffnet. Die Einrichtung besteht aus einem zweigruppigen Kindergarten mit je 25 Kindern und einer Hortgruppe von 25 Kindern, der zum Schulsprengel der Schwindschule gehört. Das Alter der Kinder ist von 3 Jahren bis 11 Jahren.

Kontakt

Tel.: 089-2711115
st.josef(at)kita1833.de

Pädagogik

Welche Erziehungs-Ansätze verfolgen wir und worauf legen wir Wert? Lesen Sie hier mehr.

Tagesablauf

Diese Strukturierung des Tages erwartet Ihr Kind bei uns.

Angebote

Hier wird den Kindern etwas geboten, erfahren Sie mehr über Chor oder Turnraum.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Kindergarten

Montag, Mittwoch, Donnerstag  7.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Dienstag und Freitag 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Von 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr ist Frühdienst und von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr Spätdienst. In dieser Zeit werden die Kinder in einer Gruppe betreut.
Bringzeit: Die Bringzeit endet um 9.00 Uhr. Die Türen sind ab diesem Zeitpunkt  aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Die Abholmöglichkeiten richten sich nach den Buchungszeiten.

Anmeldung

Anmeldung

Am Anfang des Jahres findet immer ein “Tag der offen Tür” in unserem Kinderhaus statt.

Zur Zeit der Coronapandemie fand dieser online statt. Der Termin wird rechtzeitig auf der Website bekanntgegeben.
Die Anmeldung erfolgt online über den Kita Finder Plus der Stadt München.

Aufnahmekriterien im Kindergarten:

  • Geschwister
  • Kinder aus der Pfarrei St. Joseph
  • Kinder aus umliegenden Wohngebieten.

Für die Eltern der aufgenommenen Kinder findet eine Informationsveranstaltung statt, in der sie die neue Umgebung und Betreuung der Kinder kennen lernen können. Jedes neue Kind hat die Möglichkeit, vorab in den Gruppenalltag hinein zu schnuppern.

Die Besuchszeit in der Eingewöhnungsphase gestalten wir individuell.

Neuigkeiten

Räumlichkeiten

Räumlichkeiten

Gruppenraum Marienkäfergruppe

Der Gruppenraum verfügt über eine großzügige Bauecke, Kaufladen, Ruhe- und Lesebereich, Mal und-Basteltische, Brotzeitecke und eine Spielküche. 

Gruppenraum Sternengruppe

Der Gruppenraum verfügt über eine großzügige Bauecke, Kaufladen, Ruhe- und Lesebereich, Mal und-Basteltische, Brotzeitecke und eine Spielküche.

„Die Quelle alles Guten liegt im Spiel.“

team

Team

Ewa Kokowska

Erzieherin, Gruppenleitung in der Sternengruppe

Seit April 2019 bei uns.

“Ich arbeite gerne im Kinderhaus, weil die Betreuung der Kinder für mich sehr unterhaltsam ist. Jeder Tag ist ein neues Abenteuer, man weiß nie was einen erwartet. Von Anfang an, fühlte sich das Kinderhaus St. Josef für mich wie Zuhause an.“

Dario Vonic

Pädagogische Ergänzungskraft in der Sternengruppe

Seit März 2020 bei uns.

“Ich arbeite gerne im Kinderhaus, weil ich Kinder gerne lachen sehe.

Hang Zhao

Kinderpflegerin in der Sternengruppe

Seit September 2021 bei uns.

“Ich arbeite gerne im Kinderhaus, weil ich gerne mit Kindern arbeite und sie beim Wachsen begleiten darf.

Anna Tokar

Erzieherin, Gruppenleitung in der Marienkäfergruppe

Seit September 2014 bei uns.

“Ich arbeite gerne im Kinderhaus, weil ich sehr viel Freude am Umgang mit Kindern habe, jeder Tag sehr abwechslungsreich ist und die tägliche Herausforderung liebe. Kinder nehmen kein Blatt vor den Mund, sondern sagen offen und ehrlich ihre Meinung.“

Jucivanda Matheo Garlik

Pädagogische Ergänzungskraft/ Kinderpflegerin

Seit September 2019 bei uns.

“Ich arbeite gerne im Kinderhaus, weil ich mit meiner täglichen Arbeit die Kinder positiv unterstützen und begleiten kann. Jeden Tag fühle ich mich bei den Kindern wohl, sie bereiten mir viel Freude .“

Anna Sellner

 Erzieherin im Berufspraktikumsjahr

Seit September 2021 bei uns.

“Ich arbeite gerne im Kinderhaus, weil ich die Arbeit mit den Kindern sehr liebe und einen sehr hohen Wert auf respektvollen, liebevollen Umgang miteinander lege. 

„Lasst die Kinder, Kinder sein“ – das ist ein wichtiger Leitsatz für uns.

essen

Essen

Mittagessen

Wir bieten den Kindern täglich ein warmes Mittagessen an, das wir von einer Großküche beziehen. Bei der Erstellung der Speisepläne berücksichtigt die Firma die Empfehlungen zur Ernährung von Kindern des Forschungsinstituts für Kinderernährung in Dortmund. Außerdem unterzieht sie sich freiwillig den unvorangekündigten Kontrollen des Labors von Dr. Böhm.

Uns stehen sechs Kindermenüs zur Auswahl, aus denen wir die Speisepläne für die Kinder zusammenstellen. Drei Mal die Woche gibt es ein Bio-Menü. Die Kinder können selbst entscheiden, ob sie sich Nachschlag holen möchten oder nicht.

kosten

Kosten

Kosten ab 01.09.2022

Der monatliche Grundbetrag richtet sich nach den Buchungszeiten. Für Geschwister gibt es Ermäßigung.

Unsere monatlichen Gebühren nach den Buchungszeiten ab dem 01. September 2022 für die Kindergartenkinder sind:

  • Buchungszeiten
  • 3 Std. bis 4 Std.
  • 4 Std. bis 5 Std.
  • 5 Std. bis 6 Std.
  • 6 Std. bis 7 Std.
  • 7 Std. bis 8 Std.
  • 8 Std. bis 9 Std.
  • mehr als 9 Std.
  • Grundgebühr
  • 139,00€
  • 153,00€
  • 167,00€
  • 181,00€
  • 195,00€
  • 209,00€
  • 223,00€
  • Elternbeitragszuschuss
  • -100,00€
  • -100,00€
  • -100,00€
  • -100,00€
  • -100,00€
  • -100,00€
  • -100,00€
  • Gebühr
  • 39,00€
  • 53,00€
  • 67,00€
  • 81,00€
  • 95,00€
  • 109,00€
  • 123,00€

Mittagessen: 76,00 € 

Getränke: 3,00 €

Spielgeld: 5,00 €

Obstgeld: ca. 10,00 € bitte bar in der Gruppe bezahlen.

Einmalige Aufnahmegebühr: 10,00 €

Geschwisterermäßigung:       –10,00 €

Auf Antrag gewährt das Jugendamt Unterstützung.

elternbeirat

Elternbeirat

Der Elternbeirat wird am Anfang des Kinderhaus-/Schuljahres gewählt. Aus jeder Gruppe werden drei Eltern gewählt. Je Gruppe bis zu drei Eltern. In regelmäßigen Abständen, alle 2-3 Monate,  finden Elternbeiratssitzungen statt. Es werden gemeinsame Veranstaltungen wie  z.B. Sommerfest geplant und organisiert. Verschiedene Anliegen, Verbesserungsvorschläge und aktuelle Themen werden besprochen.

basar

Basar

Der Kinderkleider- und Spielsachen-Basar ist eine Elterninitiative der Eltern des Kinderhauses St. Josef. Er wird zweimal jährlich vom Basarteam organisiert und im Gemeindesaal St. Joseph durchgeführt. Der erwirtschaftete Erlös (z.Zt. 25% des Umsatzes) wird vom Basarteam verwaltet und dem Kinderhaus auf Anfrage für außerordentliche Maßnahmen zur Verfügung gestellt.

Von dem Basargeld werden z.B. die Füllung von den Nikolaussäckchen, Besuch des Nikolaus, Osternestfüllung, Ausflüge sowie Eintritte in Theater, Wildpark Poing oder Tierpark finanziert.

„Kinder sind wie Blumen, man muss sich zu ihnen niederbeugen, wenn man sie erkennen will.“

Schließzeiten

Schließzeiten

  • Sommer: 05.08.2022 ab 13.00Uhr 08.08. bis 05.09.2022 
  • Weihnachten: 23.12.2022 ab 13.00Uhr
  • 27.12. bis 30.12.2022

Der Ferienplan für das Jahr 2023 wird im September bekannt gegeben

© Copyright - Kita1833